Angebote zu "Lebens" (73 Treffer)

Spuren jüdischen Lebens in Neukölln
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Spuren jüdischen Lebens in Neukölln´´Zehn Brüder waren wir gewesen...´´Taschenbuchvon Dorothea KollandEAN: 9783942271295Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2012Sprache: DeutschSeiten: 604Abbildungen: zahlreiche S/W-AbbildungenMa

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 29.11.2017
Zum Angebot
Spuren jüdischen Lebens in Neukölln als Buch von
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Spuren jüdischen Lebens in Neukölln:Zehn Brüder waren wir gewesen. . . . 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Spuren jüdischen Lebens in Neukölln (Taschenbuch)
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2012Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Spuren juedischen Lebens in NeukoellnTitelzusatz: ´´Zehn Brueder waren wir gewesen...´´Redaktion: Kolland, DorotheaVerlag: Hentrich & Hentrich // Hentrich und Hentrich Ve

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Neulich in Neukölln: Notizen von der Talsohle d...
0,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Neukölln Unlimited
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona leben seit frühester Kindheit im Berliner Bezirk Neukölln. Als talentierte Tänzer und Musiker sind die Akkouch-Geschwister in der Streetdance- und Hiphop-Szene auch über die Grenzen Berlins hinaus ein Begriff. Aber sie haben ein Problem: Ihre Familie lebt seit fast 18 Jahren ohne sicheren Aufenthaltsstatus in Deutschland und ist permanent von der Abschiebung in den Libanon bedroht. Lial und Hassan, die als einzige Familienmitglieder einen befristeten Aufenthaltstitel bekommen haben, schmieden den Plan, mit ihrer Kunst den Lebensunterhalt der Familie zu sichern, damit diese legal im Land bleiben darf. Doch der Druck dieser doppelten Belastung der Teenager fordert seinen Tribut: Das Geschwisterverhältnis zwischen Lial und Hassan spannt sich immer mehr an und bei Maradona häufen sich die Probleme. Er wird wiederholt von der Schule suspendiert und bekommt die ersten Strafanzeigen, die nicht nur seinen Aufenthalt sondern auch den seiner Familie gefährden könnten. Hin und her gerissen zwischen dem ambitionierten Lebensstil seiner älteren Geschwister und dem Straßenleben mit seinen Kumpels steht er am Scheideweg zwischen Motivation und Resignation.Abseits der gängigen Klischees über Migranten und Problembezirke erzählt ´´Neukölln Unlimited´´ das alltäglichen Leben dreier Jugendlicher, die um das Bleiberecht ihrer Familie in Deutschland kämpfen. Bewundernswert, wie sie die Kraft dafür aus ihrer Kunst ziehen und so den Glauben an sich selbst bewahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Endstation Neukölln
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Drogen, Dämonen und Gedichten: ein atmosphärisch dichter Berlin Krimi, schonungslos und eindringlich erzählt. Zwei Tote in Neukölln: ein Drogendealer und ein Rechtesextremer. Hauptkommissar Breschnow stößt auf entwurzelte Existenzen, die den Weg zurück ins Leben nicht finden, und auf andere, die daraus ihren Nutzen ziehen. Unaufhaltsam dringt er in ein Geflecht aus Schmutz und Verrat ein und bringt sich und andere damit in tödliche Gefahr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Neulich in Neukölln
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Uli Hannemann hat es gewagt. Er ist nach Neukölln gezogen. Ja genau, Berlin-Neukölln - jener berüchtigte Bezirk, der seit Monaten durch die Medien geistert: als Beispiel für den Niedergang deutscher Innenstädte, als Hartz-IV-Kapitale, als sozialer Brennpunkt. Wie es ist, hier zu leben, davon berichtet Hannemann in seinen kleinen, aber feinen Schnappschüssen vom täglichen Wahnsinn - mit viel Biss und einer guten Portion anarchischem Humor. Mehr über Uli Hannemann und ´Neulich in Neukölln´ finden Sie hier. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Neukölln ist überall
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschlands bekanntester Bürgermeister redet Klartext. Familien, die seit Generationen von Hartz IV leben, Eltern, die sich nicht um ihre Kinder kümmern, Jugendliche ohne Zukunftsperspektive, Parallelgesellschaften, Gewalt und Kriminalität - Berlin-Neukölln ist mittlerweile ein Synonym für die Heimat einer verlorenen Schicht geworden. Aber auch in anderen deutschen Städten haben sich die sozialen Probleme verschärft. Heinz Buschkowsky, der langjährige Bürgermeister von Neukölln, weiß, wo der Schuh drückt. Er kämpft dafür, dass sein in Verruf gekommener Bezirk wieder lebenswert für alle wird. ´´Um ein demokratisches, friedliches und tolerantes Gemeinwesen auch für die Zukunft sicherzustellen, heißt unser gegenwärtiger alternativloser Auftrag: Integration.´´ Aber Integration ist kein Naturgesetz, das sich von alleine vollzieht, lautet seine Botschaft. Er glaubt, dass man Menschen durch Bildung verändern kann. Und er ist davon überzeugt: Wer gefördert werden will, muss sich auch an Regeln halten. Denn gerade diejenigen, die Gefahr laufen, gesellschaftlich abgehängt zu werden, sind angewiesen auf gute Bildungseinrichtungen, vernünftig bezahlte Jobs und eine Polizei, die ein friedliches Zusammenleben sichert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
In den Gangs von Neukölln (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Wut ist Yehyas Droge. Die Kriminalität sein Heroin. Er kommt nicht davon weg, egal, wie lang er auf Entzug geht. Mit vierundzwanzig hat Yehya E. eine eindrucksvolle Karriere hinter sich: Sohn palästinensischer Flüchtlinge aus dem Libanon, die erste Straftat mit sieben, Einser-Schüler an der Rütli-Schule, mit 15 Boss der mächtigsten Straßengangs von Neukölln, drei Jahre Gefängnis, dann Vorzeige-Aussteiger aus der kriminellen Szene. Er scheint es geschafft zu haben - aber er nutzt seine Chance nicht und wird wieder straffällig. Wer hat versagt? Schonungslos und kritisch erzählt Christian Stahl von einer steilen kriminellen Karriere und dem schwierigen Weg des Ausstiegs, der jederzeit scheitern kann. Ein ebenso einzigartiger wie intimer Bericht über das kriminelle Leben im ´´Paralleluniversum´´ von Neukölln jenseits der Klischees des deutschen Boulevards.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Endstation Neukölln - Kriminalroman
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein atmosphärisch dichter Berlin Krimi. Zwei Tote in Neukölln: ein Drogendealer und ein Rechter - der eine erstochen, der andere erschlagen. Hauptkommissar Breschnow ermittelt mit seinem Team im Neuköllner »Bodensatz«, stößt auf entwurzelte Existenzen, die den Weg zurück ins Leben nicht finden, und auf andere, die daraus ihren Nutzen ziehen. Unaufhaltsam dringt er in ein Geflecht aus Schmutz und Verrat ein und bringt sich und andere damit in tödliche Gefahr. Connie Roters arbeitete als Veranstalterin und im Theater, schrieb als freie Journalistin für Tageszeitungen und war als Expertin für Spezialeffekte für diverse Fernseh- und Kinofilme tätig, bevor sie sich als Sozialarbeiterin traumatisierten Menschen in Krisensituationen widmete. Sie unterrichtet Kreatives Schreiben und ist Initiatorin diverser Leseveranstaltungen. Connie Roters lebt in Berlin-Neukölln.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot