Angebote zu "Park" (16 Treffer)

Centro Park Hotel Berlin Neukölln
209,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/ÜF

Anbieter: FTI - Pauschal
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 249,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 249,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3,5 Sterne, ab 32,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
31,76 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht, 2 Personen, 3 Sterne, ab 31.76,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
212,00 € *
ggf. zzgl. Versand

DZ/ÜF

Anbieter: 5vorflug - Lastmi...
Stand: 24.02.2018
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
176,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: lufthansaholidays...
Stand: 11.10.2017
Zum Angebot
Sommer in Neukölln
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Minibuch über einen Tag im Park, wobei der Kauf von Drogen im Mittelpunkt stehen sollte. Wenn ich die Wahl zwischen einer Geschichte von Felix und ein paar aufs Maul hätte, würde ich mich wahrscheinlich für Felix Geschichte entscheiden. Hat die selbe Wucht bei weniger Nebenwirkungen. Volker Strübing Felix Lobrecht ist lustig. Außerdem schreibt er Bücher.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Café Messerschmidt ist weggezogen - Was bleibt ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Café Messerschmidt ist weggezogen: Wenn an den Mauern des Körnerparks der Putz neben den Einschusslöchern bröckelt und Wein- und Efeuranken das Elend des letzten Krieges verdecken, gibt es für Uli nur eins: beharrlich festzuhalten an ihrer Sehnsucht nach Unversehrtheit, an dem Zauber von Maria im Licht, an dem Duft des Sommers im Park und dem sanften Klirren silberner Eisbecher im Café Messerschmidt. Das Kind steht im Mittelpunkt einer Reihe von Neuköllner Geschichten und Szenen rund um den Bahnhof Neukölln. Im Sog dieser pulsierenden Drehscheibe zwischen West und Ost wird das Verhältnis zwischen beiden Teilen der Stadt viel intensiver erlebt als anderswo. Gudrun Parnitzke, aufgewachsen in Berlin-Neukölln, war viele Jahre unter dem Namen Müller-Sabe als Musikautorin für den Rundfunk und große Berliner Orchester tätig. Veröffentlicht wurden auch Kurzgeschichten, ein historischer Roman und eine Fantastische Erzählung. Die Autorin lebt seit vielen Jahren mit der Familie im Landkreis Lüneburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot