Angebote zu "Weiss" (29 Treffer)

Neukölln
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge. Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer ´´Trendkiez´´. Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseits aller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlinge stellten lange Zeit die Mehrheit der Bevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weit über seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals ´´größte Industriedorf Preußens´´ um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlands war - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen. Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln - bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Neukölln ist überall
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Deutschlands bekanntester Bürgermeister redet Klartext. Familien, die seit Generationen von Hartz IV leben, Eltern, die sich nicht um ihre Kinder kümmern, Jugendliche ohne Zukunftsperspektive, Parallelgesellschaften, Gewalt und Kriminalität - Berlin-Neukölln ist mittlerweile ein Synonym für die Heimat einer verlorenen Schicht geworden. Aber auch in anderen deutschen Städten haben sich die sozialen Probleme verschärft. Heinz Buschkowsky, der langjährige Bürgermeister von Neukölln, weiß, wo der Schuh drückt. Er kämpft dafür, dass sein in Verruf gekommener Bezirk wieder lebenswert für alle wird. ´´Um ein demokratisches, friedliches und tolerantes Gemeinwesen auch für die Zukunft sicherzustellen, heißt unser gegenwärtiger alternativloser Auftrag: Integration.´´ Aber Integration ist kein Naturgesetz, das sich von alleine vollzieht, lautet seine Botschaft. Er glaubt, dass man Menschen durch Bildung verändern kann. Und er ist davon überzeugt: Wer gefördert werden will, muss sich auch an Regeln halten. Denn gerade diejenigen, die Gefahr laufen, gesellschaftlich abgehängt zu werden, sind angewiesen auf gute Bildungseinrichtungen, vernünftig bezahlte Jobs und eine Polizei, die ein friedliches Zusammenleben sichert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Der Kaiser von Neukölln
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Berlin 1948. Gastwirt Wilhelm Kaiser verabschiedet sich aus dem Ostteil der Stadt und kauft in Neukölln eine Kneipe. Wenig später beginnt die Blockade West-Berlins, aus der Reichsmark werden West- und Ostmark, die Fronten zwischen den beiden Teilen der Stadt verhärten sich. Kaiser, wie alle anderen gezwungen, sich recht und schlecht durchzuschlagen, beginnt einen schwungvollen Schwarzhandel. Die besondere Situation Berlins führt dabei immer wieder zu den kuriosesten Situationen. Doch Wilhelm Kaiser weiß immer Rat und Hilfe... In DER KAISER VON NEUKÖLLN brilliert Horst Niendorf als gewitzter Kneipenwirt, der um seine Existenz kämpft . Erfolgsautor Horst Pillau setzt damit sein erfolgreiches Stück DER KAISER VOM ALEXANDERPLATZ, das mit Rudolf Platte unter Erik Odes Regie verfilmt wurde, pointenreich fort. Im Bonusteil der DVD erzählt der Autor in einem exklusiven Interview über seine Kaiser-Trilogie.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Neukölln ist überall (eBook, ePUB)
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand

Heinz Buschkowsky schlägt Alarm: Zoff auf den Straßen, hohe Arbeitslosigkeit, Überfremdungsängste bei der einheimischen Bevölkerung - das ist die Realität in Berlins Problembezirk Nr. 1. Doch Neukölln ist überall. Buschkowsky sagt, was sich in Deutschland dringend ändern muss. Heinz Buschkowsky ist in Berlin-Neukölln geboren und lebt seitdem dort. Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Dank öffentlicher Schulen und staatlicher Unterstützung hat er es zu etwas gebracht. Diese Erfahrung hat ihn geprägt. Aus ihr schöpft er die Kraft für sein politisches Engagement. Armut soll kein Schicksal sein, allenfalls eine schwere Ausgangslage, lautet seine Devise. Er glaubt, dass man Menschen durch Bildung verändern kann. Und er ist davon überzeugt: Wer gefördert werden will, muss sich an Regeln halten. Denn gerade diejenigen, die Gefahr laufen, gesellschaftlich abgehängt zu werden, sind auf gute Schulen, ein sicheres Viertel und eine bürgerfreundliche Polizei angewiesen. Buschkowsky weiß, wo der Schuh drückt, und er hat den Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Berliner U-Bahn-Linien: U8 - Von Gesundbrunnen ...
€ 19.50 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch erzählt detailliert die Planung und den Bau der Berliner U-Bahn-Linie U8, von ihren Anfängen zu Beginn des 20. Jahrhunderts als GN-Bahn (Gesundbrunnen - Neukölln), ein Projekt der AEG, über den Bau der Linie D als Teil des großen U-Bahn-Ausbauprogramms der 1920er Jahre bis hin zur Verlängerung nach Norden in den Bezirk Reinickendorf Anfang der 1990er Jahre. Zahlreiche Farb- und Schwarz-Weiß-Fotos illustrieren die spannende Geschichte und jeder U-Bahnhof wird genau beschrieben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
MEDUSA STARLET weiß-navy
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

CHARITY BRACELET - Mit dem Kauf dieses Armbands helfen Sie Aufmerksamkeit zu sammeln für das Projekt Von Meisterhand e.V. - ein Sozialverein in Berlin Neukölln, der sich dem Empowerment und der Ausbildung von türkischen, kurdischen, pakistanischen, syrischen und libanesischen Frauen widmet. MEDUSA STARLET ist ein feines Armband aus Nylon, versehen mit Zuchtperlen und einer umhäkelten Quaste. Es trägt vergoldete oder versilberte Label-Anhänger und Ketten (bitte geben Sie bei der Bestellung an, ob Sie eine silberne oder goldene Kette möchten, danke).Jedes Stück wird handgearbeitetund ist somit einzigartig. Es können feine Unterschiede in der Farbnuancierung vorkommen. Weitere Farben sind auf Anfrage erhältlich.Der Artikel wird in einer kunstvollen Verpackung geliefert. Auf Anfrage fertigen wir Wunschfarben. Die Quasten gibt es in den Farben : schwarz, weiß, grau, rot, neonpink, rosé, rosenholz, dunkelblau, royalblau.

Anbieter: Sugartrends.com
Stand: Aug 29, 2018
Zum Angebot
jr sewing shirt is mir egal, ich lass das jetzt...
€ 33.00 *
ggf. zzgl. Versand

design:jr sewingprodukt:tshirtgrössen:xs-s-m-l-xlmaterial:100 % baumwollebezirk: neukölln

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Sep 15, 2018
Zum Angebot
Siedlungen der Berliner Moderne
€ 7.00 *
ggf. zzgl. Versand

Welterbe der UNESCO - Sechs Großsiedlungen der Berliner Moderne Berlin verfügt über einen besonderen architektonischen Schatz: über sechs Siedlungen der Moderne, 1913-32 entstanden, die sich international nicht nur durch ihre hohe Bedeutung, sondern auch durch ihren guten Erhaltungszustand auszeichnen. Es sind dies die Gartenstadt Falkenberg (Treptow), die Siedlung Schillerpark (Wedding), die Hufeisen-siedlung (Neukölln), die Wohnstadt Carl Legien (Prenzlauer Berg), die Weiße Stadt (Reinickendorf) und die Großsiedlung Siemensstadt (´Ring´-Siedlung, Charlottenburg und Spandau). Architekten der Berliner Moderne wie Bruno Taut und Hans Scharoun gaben damit auf höchstem architektonischem Niveau Antwort auf die Wohnungsnot speziell der ärmeren Schichten: Bezahlbare Wohnungen mit Küchen, Bädern und Balkonen sollten entstehen, in Häusern ohne Hinterhof und Seitenflügeln, dafür mit Licht, Luft und Sonne. Die qualitätvolle Baukunst, die Formensprache, die Wohnungsgrundrisse und die durchgrünten städtebaulichen Figuren der Siedlungen wurden internationales Vorbild für viele Reformprojekte im 20. Jahrhundert. Am 7. Juli 2008 hat das UNESCO-Welterbekomitee die Siedlungen der Berliner Moderne in die Welterbeliste aufgenommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Futschi Envogue
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Leoleggins, Blutwurst zum Brunch und strippende Klempner: das ist die feine Neuköllner Lebensart. Jedenfalls für Jutta Hartmann, der berühmtesten Kneipenwirtin zwischen Sonnenallee und Gropiusstadt. In ihrem Styleguide ´´Futschi Envogue - die besten Lifestyletipps aus Neukölln´´ beweist Jutta, dass sie nicht nur den weltbesten Futschi mischt, sondern auch bei Mode, Schönheit und Wellness weiß, wo der Hammer hängt. Strasshandtaschen, Beautybäder mit Weinbrand und Prostatamassagen in der Tantraschule - mit den Tipps von Stilikone Jutta kann jeder auf der Überholspur fahren. Jutta feiert die glitzernden und glamourösen Seiten der allerbesten Jahre, denn: ´´Älterwerden ist mit Sicherheit besser als die andere Alternative!´´. Sie weiss, was zu tun ist, um das Gesicht zu bekommen, das man verdient hat und erklärt, wie man mit festen Oberarmen, entspanntem Becken und orkansicherem Make-up durch den Alltag kommt. Check ein in Juttas Beautyfarm und werde zur Queen of Hermannplatz. Extrem futschi - und endlich schön!.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die letzten schönen Tage
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Serge Hanowski ist Mitte dreißig und Werbetexter in einer Berliner Agentur. Er ist manisch - mit einer Prise diabolischem Feuer. Eines Nachts wartet Serge auf die letzte Bahn nach Neukölln, als er auf den Gleisen ein Centstück liegen sieht. Er weiß sofort: Das ist mein Glückscent. Aber runterspringen? Die Vernunft siegt. Serges größter Wunsch ist es, endlich seine Freundin Kati zu heiraten. Was er nicht weiß: Kati hat ein Verhältnis mit seinem Arbeitskollegen David. Doch sie entscheidet sich für ihn und eine gemeinsame Auszeit auf Malta. Die beiden kommen bei den halbseidenen Angestellten eines Online-Poker-Servers unter, was ihr Leben nicht einfacher macht. Und auch auf der Insel wird Serge von Eifersucht getrieben. Er hackt sich in Katis E-Mail-Zugang ein und beginnt in ihr Leben einzugreifen. Kati kann nur ahnen, wozu Serge in der Lage ist. Tempo, Witz und die Fallstricke einer Dreiecksbeziehung machen Helmut Kraussers neuen Roman zu einer rasanten Tragikomödie um Liebe, Entsagung - und nahrungsverweigernde Kater.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot