Angebote zu "Straßen" (19 Treffer)

Die Straßen der Lebenden
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele´´: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie ´´Die rote Olivetti´´ kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Straßen der Lebenden
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Helge Timmerberg - poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich ´´Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele´´: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie ´´Die rote Olivetti´´ kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt. ´´In meiner Generation der beste Schreiber Deutschlands und der freieste Mensch, den ich jemals getroffen habe.´´ Sibylle Berg ´´Der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller´´ Frankfurter Rundschau

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Scherben. Tatort Neukölln: Harmsen und Storch e...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Straßen von Neukölln-Süd.Harm Harmsen könnte so ein guter Ermittler sein. Wären da nicht die zahlreichen Neurosen, seine Abscheu vor Computern und anderem neumodischen Quatsch sowie die für einen Ostfriesen nicht ganz untypische Sturheit. Bei seinem neuesten Fall bekommt Harmsen daher die zwanzig Jahre jüngere Peggy Storch zur Seite gestellt: digitale Forensikerin, brillant, aufsässig, Teamarbeit liegt auch ihr nicht so. Zwei Ermittler mit Stärken und Schwächen. Und sie sollen sich offenbar gegenseitig kontrollieren.Der Mord hat in einer Laubenpiepersiedlung südlich des S-Bahnrings stattgefunden. War dies eine politische Gewalttat? Ein Beziehungsdelikt? Schlichte Habgier? Die Freundin des Toten wirkt ehrlich erschüttert, doch Peggys DNA-Analyse belastet sie schwer. Allerdings führen die hypermodernen Recherchemethoden in eine Sackgasse. Und aus der finden die beiden sich gegenseitig so herzlich verachtenden Ermittler am Ende nur gemeinsam heraus. Ein Roman, drei Hauptrollen: Harm Harmsen, Peggy Storch, Berlin. Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thomas Schmuckert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/004449/bk_adko_004449_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.07.2019
Zum Angebot
Unkraut. Tatort Neukölln: Harmsen und Storch er...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Straßen von Neukölln-Süd.Harm Harmsen könnte so ein guter Ermittler sein. Wären da nicht die zahlreichen Neurosen, seine Abscheu vor Computern und anderem neumodischen Quatsch sowie die für einen Ostfriesen nicht ganz untypische Sturheit. Bei seinem neuesten Fall bekommt Harmsen daher die zwanzig Jahre jüngere Peggy Storch zur Seite gestellt: digitale Forensikerin, brillant, aufsässig, Teamarbeit liegt auch ihr nicht so. Zwei Ermittler mit Stärken und Schwächen. Und sie sollen sich offenbar gegenseitig kontrollieren.Der Mord hat in einer Laubenpiepersiedlung südlich des S-Bahnrings stattgefunden. War dies eine politische Gewalttat? Ein Beziehungsdelikt? Schlichte Habgier? Die Freundin des Toten wirkt ehrlich erschüttert, doch Peggys DNA-Analyse belastet sie schwer. Allerdings führen die hypermodernen Recherchemethoden in eine Sackgasse. Und aus der finden die beiden sich gegenseitig so herzlich verachtenden Ermittler am Ende nur gemeinsam heraus. Ein Roman, drei Hauptrollen: Harm Harmsen, Peggy Storch, Berlin. Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Thomas Schmuckert. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/004398/bk_adko_004398_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Straßen in denen wir wohnen - Kinder sehen ...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Straßen in denen wir wohnen - Kinder sehen ihre Stadt:Band 6 Berlin-Neukölln

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Straßen der Lebenden (eBook, ePUB)
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele«: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie »Die rote Olivetti« kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer in Handumdrehen in ein Zuhause verwandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Buch - Die Straßen der Lebenden
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Helge Timmerberg - poetisch, witzig und hemmungslos ehrlich´´Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele´´: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie ´´Die rote Olivetti´´ kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer ruck, zuck in ein Zuhause verwandelt.´´In meiner Generation der beste Schreiber Deutschlands und der freieste Mensch, den ich jemals getroffen habe.´´ Sibylle Berg´´Der tollste, schrillste, unterhaltsamste und dabei weiseste deutsche Reiseschriftsteller´´ Frankfurter RundschauDie Straßen der LebendenBarcelonaWiedersehen mit Khalil el Maula IIBeirutFrühling in SarajevoBosnienDas PalästinensertuchÜberallVia Sacra - Es geht ums GehenÖsterreichLocker auf Drogen im KrankenhausWienGutes Dia - böses DiaSteiermarkDer Engel von OstfrieslandLeerVorsicht ! Auch Kuscheltiere beißenBerlin-NeuköllnVerrückte ElefantenIndienHeimat - Eine Geschichte voller IrrtümerNirgendwoDas schönste Mädchen der NachtRioDas Gute am GAUJapanWenn das Böse Gutes tutRomNur noch 5693 TageSegestaHier lebt nur die ZeitGlashütteJacquelinas OrientMarokkoFalsche Straße, richtige FrauSizilienGuter Wolf - böser WolfPalermoReich in RioUrcaMeditationIm Atem´´Ein grandios gutes Buch.´´ Markus Lanz, ZDF ´´Markus Lanz´´, 04.10.2017Timmerberg, HelgeHelge Timmerberg, geboren 1952 im hessischen Dorfitter, ist Journalist und schreibt Reisereportagen aus aller Welt. Er veröffentlicht in der Süddeutschen Zeitung, der Zeit, Allegra, Stern, Spiegel, Playboy u.a. Er schrieb unter anderem die Bücher »Im Palast der gläsernen Schwäne«, »Tiger fressen keine Yogis«, »Das Haus der sprechenden Tiere«, »Shiva-Moon«, »In 80 Tagen um die Welt«, »Der Jesus vom Sexshop« und »African Queen«. Bei Malik und Piper erschienen zuletzt »Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich«, seine Autobiografie, der SPIEGEL-Bestseller »Die rote Olivetti«, und die Reisestories »Die Straßen der Lebenden«.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Karl-Marx-Straße - Facetten eines Lebens- u...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Karl-Marx-Straße, seit der Gründerzeit Stadtzentrum Rixdorfs/Neuköllns, in den 1920er und 1930er Jahren Schauplatz politischer Kämpfe, entwickelte sich nach 1945 zu einer der führenden Geschäftsstraßen Berlins. Dem Aufschwung in den 1980er Jahren folgten Jahrzehnte stetigen Abstiegs. Eine Aufbruchstimung kennzeichnet die Karl-Marx-Straße der Gegenwart. Die Magistrale wird in Kürze Sanierungsgebiet sein. Zukunftsvisionen lassen sie als erneut attraktives Stadtzentrum erscheinen. / Der Bild- und Textband über eine der traditionsreichsten Straßen Berlins erschien erstmals 2001, war schnell vergriffen und wurde seitdem immer wieder nachgefragt. Im Herbst 2010 wird er - überarbeitet und erweitert - erneut in den Buchhandlungen zu finden sein. Im Aufbau unverändert, nähert sich auch die neue Buchversion der Karl-Marx-Straße aus vielfältigen Blickwinkeln. Reine Bildseiten führen den Leser in die Thematik ein. Ein Überblick beleuchtet schlaglichtartig die Geschichte des Straßenzugs, bezieht auch dessen Zukunft mit ein. Im Hauptteil des Buches werden in punktueller Konzentration interessante Areale, architekturhistorisch bedeutende Bauten und u.a. auch Geschäftszentren der Karl-Marx-Straße dargestellt. / Etliche aktualisierte Kapitel spiegeln den Wandel, dem die Straße seit 2001 unterlag. Neue Kapitel, nicht nur zum Amtsgericht Neukölln, sowie zahlreiche neue Abbildungen erweitern die Erstversion des Buches um ca. 50 Seiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Polizeiruf Topal - Die 20 aktuellen Radiocomedy...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Polizist auf Streife: Murat Topal - Türke und Polizist aus Berlin-Neukölln erlebt wieder Unglaubliches auf den Straßen der Haupstadt!! 20 brandaktuelle Radiocomedy-Folgen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Murat Topal. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/blue/000013/bk_blue_000013_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot