Angebote zu "Berlin" (163 Treffer)

Centro Park Hotel Berlin Neukölln
274,87 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 3 Sterne, ab 274.87,- EUR, Berlin, Deutschland

Anbieter: Neckermann Reisen
Stand: 16.09.2019
Zum Angebot
Stehe als Nanny in 12053 neukölln, Berlin zur V...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, ich bin Mariby Psychological, ich habe viel Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, meine Arbeit in meinem Herkunftsland war als pädagogischer Psychologe und Spielaktivitäten durch das Theater, meine Muttersprache ist Spanisch und ich habe A1de Aleman

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Berlin-Neukölln
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Früher war Rixdorf das Ziel für Menschen auf der Suche nach Zerstreuung und Amüsement. Mit der Zeit entwickelte sich so ein eher zweifelhafter Ruf, zu dem auch der Gassenhauer ´´Der Rixdorfer´´ beitrug. Aber Rixdorf, seit 1912 Neukölln, bietet viel mehr. Die beiden Dorfkerne Deutsch- und Böhmisch-Rixdorf sind wie keine anderen in Berlin mit der Zeit harmonisch miteinander verschmolzen. Heute ist der Bezirk geprägt von einer multikulturellen Vielfalt mit Bewohnern aus über 145 Nationen. Ralf Schmiedecke präsentiert auf über 200 eindrucksvollen Bildern den idyllischen alten Ortskern Rixdorf-Neukölln mit seinen Bewohnern und ihrem Alltagsleben. Die Aufnahmen zeigen die darum gewachsenen Stadtviertel und die 1920 eingemeindeten Teltower Dörfer Britz, Buckow und Rudow. Fotografien der Hufeisensiedlung und der Gropiusstadt komplettieren diesen bemerkenswerten Bildband. Sowohl alteingesessene Berliner als auch Hinzugezogene erkennen auf dieser Reise in die Vergangenheit bekannte Ecken wieder und entdecken versteckte Seiten ihres Stadtteils neu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
ibis Berlin Neukölln
171,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: FTI
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Centro Park Hotel Berlin Neukölln
143,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: FTI
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Berlin-Neukölln als Buch von Ralf Schmiedecke
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin-Neukölln:Als in Rixdorf noch Musike war. Neue Auflage Ralf Schmiedecke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Mein Lokal, dein Lokal - ´Schwammerl´, Berlin-N...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine eigens interpretierte bayerisch-österreichische Küche mitten in Berlin: Fabian Zweimüller (27) begrüßt seine Mitstreiter am vorletzten Tag der ´Mein Lokal, Dein Lokal´ - Woche in seinem kleinen aber feinen Restaurant ´Schwammerl´. Inmitten von Neukölln kredenzt er seinen Gästen abgewandelte Klassiker. Kann der gelernte Koch Fabian mit seiner pfiffigen Speisekarte und dem im Wirtshausstil eingerichteten Gastraum auch Eindruck bei seinen Mitstreitern hinterlassen?

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 12049 Berlin Neukölln z...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Guten Tag, ich bin Hilal und würde Ihre Kinder betreuen. Auf mich können Sie sich verlassen. Ich bin pünktlich, zuverlässig und freundlich. Ich habe Erfahrung mit Kindern und kann gut mit ihnen umgehen. Ich habe auch ein 2-wöchiges Praktikum als Erzieher durchgeführt, was auch mein Beruf sein wird.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 15.09.2019
Zum Angebot
Neukölln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren wurde aus Rixdorf Neukölln, vor 275 Jahren begann die Migrationsgeschichte Neuköllns mit Ankunft der böhmischen Glaubensflüchtlinge. Berlin-Neukölln - das steht in den Medien heute für Jugendgewalt, Arbeitslosigkeit, Verwahrlosung und migrantische Parallelgesellschaften - eine willkommene Projektionsfläche für Provokateure wie Thilo Sarrazin oder Heinz Buschkowsky. Aber: Neuerdings macht der Bezirk mit seinen 307.000 Einwohnern aus über 160 Nationen und Ethnien auch Schlagzeilen als neuer ´´Trendkiez´´. Doch was verbirgt sich in der Tiefe der Geschichte jenseits aller polarisierenden Wahrnehmungen? Wer weiß heute noch, dass Neukölln seine historischen Wurzeln in der Einwanderung hat - böhmische Glaubensflüchtlinge stellten lange Zeit die Mehrheit der Bevölkerung. Oder dass Neukölln bis 1912 Rixdorf hieß und unter diesem Namen einen berüchtigten Ruf als Amüsierviertel der Unterschichten weit über seine Grenzen hinaus hatte? Dass das ehemals ´´größte Industriedorf Preußens´´ um 1900 die am schnellsten anwachsende Großstadt Deutschlands war - mit allen daraus resultierenden sozialen und kulturellen Problemen. Der Autor führt durch die wechselhafte und konfliktreiche Geschichte eines der traditionsreichsten Berliner Arbeiterbezirke, ohne die gängigen Klischees zu bedienen. Die historisch fundierte Darstellung erklärt die Entwicklungslinien und Brüche des Multikosmos Neukölln - bis hin zu den Debatten der heutigen Zeit. Das Buch zur Geschichte Neuköllns.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot