Angebote zu "Epub" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Neukölln ist überall (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heinz Buschkowsky schlägt Alarm: Zoff auf den Straßen, hohe Arbeitslosigkeit, Überfremdungsängste bei der einheimischen Bevölkerung - das ist die Realität in Berlins Problembezirk Nr. 1. Doch Neukölln ist überall. Buschkowsky sagt, was sich in Deutschland dringend ändern muss. Heinz Buschkowsky ist in Berlin-Neukölln geboren und lebt seitdem dort. Er wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Dank öffentlicher Schulen und staatlicher Unterstützung hat er es zu etwas gebracht. Diese Erfahrung hat ihn geprägt. Aus ihr schöpft er die Kraft für sein politisches Engagement. Armut soll kein Schicksal sein, allenfalls eine schwere Ausgangslage, lautet seine Devise. Er glaubt, dass man Menschen durch Bildung verändern kann. Und er ist davon überzeugt: Wer gefördert werden will, muss sich an Regeln halten. Denn gerade diejenigen, die Gefahr laufen, gesellschaftlich abgehängt zu werden, sind auf gute Schulen, ein sicheres Viertel und eine bürgerfreundliche Polizei angewiesen. Buschkowsky weiß, wo der Schuh drückt, und er hat den Mut, unbequeme Wahrheiten auszusprechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Neukölln ? Ein Elendsbezirk schießt zurück (eBo...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man durch die Straßen Berlins läuft und sich das Hirn noch nicht weggeworfen, weggezogen, weggedrückt, oder weggesoffen hat, denkt man regelmäßig: ?Da krist jan Knall?. Aus dieser Beobachtung heraus entstand eine vielfach gehasste Kunstfigur und mehrere Anti-Berlin-Bücher, die aber eigentlich gar nicht so anti sind. ?Neukölln- Ein Elendsbezirk schießt zurück? enthält nun 47 neue, brisant-bitterböse Beiträge über die Hauptstadt. Bei den typischen Berliner Alltagssituationen, deren absurdeste Auswüchse Kristjan Knall für diesen Band empirisch zusammengetragen hat, kann man sich das Lachen schwer verkneifen, auch wenn man manchmal kotzen möchte. Nicht in sterilen Coworkingspaces oder in Grunewald spielt sich das wahre Leben ab ? sondern in Neukölln, auf der Straße und in der U-Bahn. Dort findet man Ziegen, Hipster, Gangster, Junkies und Tempelhofdaddys. Das ergibt eine gleichsam tragische wie urkomische Mischung, die einem hin und wieder um die Ohren fliegt. Denn neben all den lauten und skurrilen hat Berlin auch seine hässlichen Seiten, die uns Reiseführer Kristjan Knall nicht vorenthält. Er versorgt uns zudem mit Tipps und Tricks, um die Reise durch das Universum ?Berlin? unversehrt und möglichst komfortabel zu überstehen. ?Neukölln. Ein Elendsbezirk schießt zurück? ist ein realistisch-überspitzter Survival-Guide, und gleichzeitig eine ironische Ode an die Hauptstadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
...und aus bist du (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Hauptkommissare Claudia Westermann und Robert W. Robinson in eine Neuköllner Hinterhofwohnung gerufen werden, ahnen sie nicht, dass der Fall zu einer großen Herausforderung für die Berliner Mordkommission werden und sogar ihr Leben für immer verändern wird. Ein Familienstreit wurde von dem erwachsenen Sohn Denis mit dem Messer beendet. Sein Stiefvater stirbt im Rettungswagen, seine Mutter wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Denis gelingt die Flucht, bevor die Polizei eintrifft. Von Céline, der zehnjährigen Tochter des Opfers, fehlt jede Spur. Für Denis scheinen in dieser schwülen Freitagnacht alle Albträume wahr zu werden, er befürchtet, dass seine kleine Schwester entführt wurde. Obwohl nach ihm gefahndet wird, bittet er die Ermittler der Berliner Mordkommission um Hilfe. Doch nicht nur die Berliner Polizei, auch Célines Freunde machen sich auf die Suche ? ohne zu ahnen, dass sie dadurch einem Kindermörder gefährlich nahe kommen. ´´...und aus bist du´´ ist der Pilot zu einer neue Krimireihe über die Arbeit eine Berliner Mordkommission.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rechnung offen (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Berlin-Neukölln: Dass der kaufsüchtige Claas Jansen eine leerstehende Wohnung im eigenen Mietshaus beziehen muss, hat weit mehr Gründe als die Bankenkrise. Und nicht nur er sieht sein früheres Leben in einem rasanten Abwärtsstrudel verschwinden. Am Scheidepunkt zwischen Kiezwirklichkeit und hipper Großstadt geht es um nicht minder Existenzielles. Jeder hat hier eine Rechnung offen: die afrikanischen Dealer, die ihre Schlepperkosten abarbeiten, die alzheimerkranke Alte und der Hochstapler, die Kurzzeit-Domina, ihr achtjähriger Sohn und andere Gestalten ? eine globalisierte Notgemeinschaft. Sensibel, radikal und mit ganz eigenem Ton entwirft Inger-Maria Mahlke weit mehr als ein diagnostisches Zeitbild ? eine große Parabel über die Abgründe des Lebens am Rande unserer gentrifizierten Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Sonne und Beton (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

»Ich wünschte, ich hätte mir mehr ausdenken müssen.« Felix Lobrecht »Könn’ wa die Scheiße vielleicht ma leiser machen? Mann ey ...«; motzt ein Handwerker. Wir sitzen in der letzten Reihe im Bus. Julius stellt das Handy lauter und starrt den Typen provozierend an. Sanchez steht grinsend auf und schreit durch den ganzen Bus: »Sie haben nicht das Recht, mich ‚Neger‘ zu nennen, Sir!«. Wir fahren durch Neukölln, im Bus sitzen fast nur Ausländer. »Ick habe nicht ...«; sagt der Typ. Alle im Bus starren ihn jetzt an. »Iiieh; richtiger Nazi!«; ruft Gino. »Der Einzige, der hier ‚Neger‘ sagt, bin ick, Nigga!«; brüllt Sanchez, nimmt einen großen Schluck der Apfelkorn-Sprite-Mische und verzieht das Gesicht. An der nächsten Haltestelle steigt der Mann aus. »Heil Hiter!«; brüllen wir und lachen uns kaputt. »Miiiese Aktion, Alter«; sagt Gino. Julius schlägt mit ihm ein. »Ja; Mann. Beste!« Ein heißer Sommer. Vier Jungs in den Hochhausschluchten der Großstadt. Eine folgenschwere Entscheidung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Genau mein Beutelschema (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Hipster kommt selten allein! Mark, Anfang 30, hat?s nicht leicht: Älterwerden an sich ist schon nichts Schönes, und spätestens wenn man mit Begriffen wie Postironie nichts mehr anfangen kann, weiß man, dass jung die anderen sind. Dann trifft er Christina, eine Frau, die ihm in jeder Hinsicht voraus ist ? außer beim Alter. Ihr Werdegang ist schon mit Anfang 20 beeindruckender als Marks typische Berliner Bohème-Karriere, und er muss sich ins Zeug legen, um mit ihr mitzuhalten. Als er einem merkwürdigen Hipster-Schwund in Neukölln auf die Spur kommt, wird endgültig klar, wie hart das Dasein zwischen Nachtleben und Tagträumen sein kann. Schon bald muss er sich entscheiden ? zwischen Musikertraum, Brotjob und Frau mit Stoffbeutel. ´´Wahnsinnig und witzig, magisch und real, albern und ernst und dabei eingängig wie ein Hit aus den 90ern.´´ Marc-Uwe Kling.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Tödliche Dosis (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Patient eines Berliner Pflegedienstes stirbt an einer Überdosis Insulin. Wie konnte das passieren? Eine Verwechslung der Insuline? Oder war da Absicht im Spiel? Kurz darauf stirbt ein weiterer Patient. Und schon bald ist von serieller Patiententötung die Rede. Kerstin Grusig arbeitet nach fast zwanzig Jahren Pause wieder als Krankenschwester. Von Selbstzweifeln geplagt schlittert sie durch ihren neuen Berufsalltag, verliert Morphiumtabletten, sucht nach sicheren Todeszeichen an leblosen Menschen und berät anarchistische Diabetiker. Da sie zwei der Toten als letzte versorgt hat, gerät sie ins Visier der Polizei. Die Arbeit in der ambulanten Pflege in Kreuzberg und Neukölln eröffnet den Blick auf ein illustres Panoptikum. Dort, wo es gerade tausende Touristen hinzieht, leben nicht nur hippe Jungberliner, sondern auch die alten, pflegebedüftigen Migranten der ersten Stunde, an multibler Sklerose erkrankte Philosophen und halluzinierende Frauen, die Kätzchen und sonstige Tiere in ihrer Wohnung zu sehen glauben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mekka Deutschland (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu - oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu. Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben. Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? dass in den Kantinen der Bundeswehr islamgerecht gekocht wird und die Speisen für Muslime getrennt vom Essen der »Ungläubigen« zubereitet werden? dass Anhänger der »Religion des Friedens« pro Stunde durchschnittlich sieben Menschen unter Berufung auf Mohammed töten? dass in Berlin-Neukölln im Jugendarrest 70 Prozent der Häftlinge Muslime sind? dass der Aufruf zum Dschihad in Deutschland jetzt nicht mehr strafbar ist? in wie vielen großen Museen Kunstwerke abgehängt werden, weil sie Muslime möglicherweise beleidigen könnten? dass, laut MAD, Islamisten die Bundeswehr als »Ausbildungscamp« nutzen? dass SPD und Grüne Mädchen und Jungen den Muslimen zuliebe in den Schulen wieder getrennt unterrichten möchten? Mekka Deutschland beschreibt zudem ganz konkret, wie deutsche Politiker und Journalisten erpresst und mit Geld geschmiert werden, um die Islamisierung mit einer positiven Berichterstattung weiter voranzutreiben. Denn die stille Islamisierung geschieht nicht zufällig, sondern folgt einem geheimen Plan.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Mord hoch drei (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei Blue Light Berlin-Krimis in einem Band: In ?? und aus bist du?, dem Auftakt zur Berlin-Krimi-Reihe, werden die Ermittler der Mordkommission Claudia Westermann und Robert ?Double-u? Robinson nach Neukölln gerufen, wo Denis seinen Stiefvater erstochen hat. Als die beiden am Tatort eintreffen, ist Denis auf der Flucht und dann sind zwei kleine Mädchen tot. Nachdem Double-u die Bullenkneipe Blue Light eröffnet hat, steht Claudia trotzdem nicht allein vor neuen Aufgaben. Ihr erster Fall als Stellvertretende Leiterin der Mordkommission führt sie in die Sakristei von St. Elisabeth. Dort wurde ein Priester der Afrika-Missionare erschlagen. Bei ihren Ermittlungen in ?Der Tod trägt Schwarz? erhält die Mordkommission tatkräftige Unterstützung von ihrem ehemaligen Kollegen Double-u und auch Denis hilft mit bei der Klärung dieses heiklen Falls. Auch in der dritten Mordsache ?Denn ich habe dich erlöst? kann sich Claudia auf die Hilfe des Blue Light-Teams verlassen. Diesmal hat Leichenspürhündin Agathe ihren großen Auftritt: Ein Serienmörder dekoriert Berliner Parks mit abgeschlagenen Frauenköpfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot