Angebote zu "Neuköllner" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Das vereinfachte Jugendverfahren und das Neuköl...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2008 lebte das bereits eingeführte und nunmehr in den76 ff. JGG kodifizierte vereinfachte Jugendverfahren erneut auf, als mit dem 'Neuköllner Modell' eine besonders beschleunigte Verfahrensform vorgestellt wurde. Benannt wurde das Verfahren nach dem gleichnamigen Berliner Bezirk Neukölln, in dem das Verfahren am 1. Januar 2008 als Probelauf begann. Das Modell beruhte auf einer Arbeitsabsprache von einzelnen Jugendrichtern, Vertretern der Jugendstaatsanwaltschaft, der Jugendgerichtshilfe und Ermittlungsbeamten in Berlin.Inès Ben Miled untersucht das vereinfachte Jugendverfahren und das besonders beschleunigte Verfahren nach dem Neuköllner Modell und unternimmt u.a. den Versuch, Gemeinsamkeiten und Abweichungen beider Verfahrensformen aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Futschi Voyage - Neukölln
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach "Futschi Deluxe" und "Futschi Envogue" gibt Neuköllns berühmteste Kneipenwirtin Jutta Hartmann im dritten Band ihrer Futschi-Reihe "Futschi Voyage" die bestenTipps für den Berliner Kultbezirk. Sie begibt sich auf eineaufregende Safari vom Hermannplatz bis zur Sonnenallee undgarniert ihren Reisebericht mit jeder Menge Anekdoten undGeheimtipps für echte Neukölln-Erlebnisse. Die Dame von Welt,die unter rosablühenden Kirschbäumen in Britz, dem BeverlyHills von Neukölln, aufgewachsen ist, hat in ihrer Kneipe»Jutta’s Inn« das Neuköllner Nationalgetränk Futschi erfunden:Weinbrand-Cola im Mischverhältnis 80/20.Was in diesem Reiseführer steht, wurde von Jutta getestet undfür gut befunden: Sie schlemmte veganes Frühstück im glutenfreienCafé und Krabbencocktail auf der Karl-Marx-Straße. Siepilgerte vom Hindutempel bis zur Moschee und sah die rote Sonneauf dem Tempelhofer Feld untergehen. Sie tanzte wild mitNewcomern aus Syrien im schwulen Neuköllner Nachtleben. Alles,um einen Reiseführer zu präsentieren, der total authentischist: Geschmackvoll, jung und natürlich, eben ganz so wie Jutta.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Futschi Voyage - Neukölln
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach "Futschi Deluxe" und "Futschi Envogue" gibt Neuköllns berühmteste Kneipenwirtin Jutta Hartmann im dritten Band ihrer Futschi-Reihe "Futschi Voyage" die bestenTipps für den Berliner Kultbezirk. Sie begibt sich auf eineaufregende Safari vom Hermannplatz bis zur Sonnenallee undgarniert ihren Reisebericht mit jeder Menge Anekdoten undGeheimtipps für echte Neukölln-Erlebnisse. Die Dame von Welt,die unter rosablühenden Kirschbäumen in Britz, dem BeverlyHills von Neukölln, aufgewachsen ist, hat in ihrer Kneipe»Jutta’s Inn« das Neuköllner Nationalgetränk Futschi erfunden:Weinbrand-Cola im Mischverhältnis 80/20.Was in diesem Reiseführer steht, wurde von Jutta getestet undfür gut befunden: Sie schlemmte veganes Frühstück im glutenfreienCafé und Krabbencocktail auf der Karl-Marx-Straße. Siepilgerte vom Hindutempel bis zur Moschee und sah die rote Sonneauf dem Tempelhofer Feld untergehen. Sie tanzte wild mitNewcomern aus Syrien im schwulen Neuköllner Nachtleben. Alles,um einen Reiseführer zu präsentieren, der total authentischist: Geschmackvoll, jung und natürlich, eben ganz so wie Jutta.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Stadtgespräche aus Neukölln
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie, dass man in der Wipperstraße von den Brüdern Posin eine gefälschte Mona Lisa kaufen kann - ganz legal?Sind Sie neugierig, wie Frank Zander alljährlich in der Sonnenallee Weihnachten feiert?Interessiert es Sie, warum die Eltern des Zirkusdirektors Gerhard Richter darauf bestanden, dass er in einem Wohnwagen zur Welt kommt?Dieses Buch begleitet Neuköllner zu ihren persönlichen Orten und erzählt ihre Geschichten. Ein außergewöhnliches Porträt des Berliner Viertels, das einlädt, Neukölln neu zu entdecken!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Stadtgespräche aus Neukölln
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie, dass man in der Wipperstraße von den Brüdern Posin eine gefälschte Mona Lisa kaufen kann - ganz legal?Sind Sie neugierig, wie Frank Zander alljährlich in der Sonnenallee Weihnachten feiert?Interessiert es Sie, warum die Eltern des Zirkusdirektors Gerhard Richter darauf bestanden, dass er in einem Wohnwagen zur Welt kommt?Dieses Buch begleitet Neuköllner zu ihren persönlichen Orten und erzählt ihre Geschichten. Ein außergewöhnliches Porträt des Berliner Viertels, das einlädt, Neukölln neu zu entdecken!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Gentrifizierung und Lebensstile
61,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Herzen ist jeder Neuköllner!" So begrüßt der Internetauftritt des Bezirksamtes Neukölln seine Besucher und bezeichnet den Stadtteil im Anschluss daran als einen "der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins". Dem Leser wird ein Image Berlins präsentiert, das insbesondere viele Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland und ganz Europa teilen: "aufregend, schräg, multikulturell und alternativ". Das Image Berlins ist hierzulande jedoch keinesfalls einheitlich geprägt: Als "laut, dreckig, und hässlich" sehen andere diese Stadt. Vor allem der Bezirk Neukölln ist vielerorts als sozialer Brennpunkt verrufen und wird oft lediglich mit der sogenannten "Unterschicht" Deutschlands assoziiert. Dieses Bild Neuköllns konnte überwiegend durch die Medien geprägt und weit verbreitet werden. In den letzten Jahren hat jedoch auch das Thema Gentrifizierung einen festen Platz in der Diskussion um den Bezirk Neukölln gefunden. Anhand seiner vielfältigen Bewohner wird in der vorliegenden Arbeit versucht die Gentrifizierungs- und Lebensstilforschung zu vereinen, wobei Rückschlüsse auf die Sinnhaftigkeit der Betrachtung von Lebensstilen in Bezug auf Gentrifizierungsprozesse gezogen werden sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Gentrifizierung und Lebensstile
63,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Im Herzen ist jeder Neuköllner!" So begrüßt der Internetauftritt des Bezirksamtes Neukölln seine Besucher und bezeichnet den Stadtteil im Anschluss daran als einen "der spannendsten und buntesten Bezirke Berlins". Dem Leser wird ein Image Berlins präsentiert, das insbesondere viele Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland und ganz Europa teilen: "aufregend, schräg, multikulturell und alternativ". Das Image Berlins ist hierzulande jedoch keinesfalls einheitlich geprägt: Als "laut, dreckig, und hässlich" sehen andere diese Stadt. Vor allem der Bezirk Neukölln ist vielerorts als sozialer Brennpunkt verrufen und wird oft lediglich mit der sogenannten "Unterschicht" Deutschlands assoziiert. Dieses Bild Neuköllns konnte überwiegend durch die Medien geprägt und weit verbreitet werden. In den letzten Jahren hat jedoch auch das Thema Gentrifizierung einen festen Platz in der Diskussion um den Bezirk Neukölln gefunden. Anhand seiner vielfältigen Bewohner wird in der vorliegenden Arbeit versucht die Gentrifizierungs- und Lebensstilforschung zu vereinen, wobei Rückschlüsse auf die Sinnhaftigkeit der Betrachtung von Lebensstilen in Bezug auf Gentrifizierungsprozesse gezogen werden sollen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Adolf Blasek
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Blasek ( 3. November 1919 in Schlesien, 23. Dezember 2008) war ein deutscher Politiker (SPD). Blasek besuchte eine Volksschule und lernte zunächst Vermessungstechniker. 1938 musste er zum Arbeitsdienst und anschließend zur Wehrmacht. 1947 wurde er aus seiner Kriegsgefangenschaft entlassen. Zunächst im privaten Vermessungswesen tätig, wechselte Blasek im Mai 1949 als Vermesser ins Bezirksamt Neukölln. Seit Februar 1966 leitete er die Neuköllner Sanierungsverwaltungsstelle. Im August 1972 wurde Blasek dann Geschäftsführer der Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH .

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Adolf Blasek
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Blasek ( 3. November 1919 in Schlesien, 23. Dezember 2008) war ein deutscher Politiker (SPD). Blasek besuchte eine Volksschule und lernte zunächst Vermessungstechniker. 1938 musste er zum Arbeitsdienst und anschließend zur Wehrmacht. 1947 wurde er aus seiner Kriegsgefangenschaft entlassen. Zunächst im privaten Vermessungswesen tätig, wechselte Blasek im Mai 1949 als Vermesser ins Bezirksamt Neukölln. Seit Februar 1966 leitete er die Neuköllner Sanierungsverwaltungsstelle. Im August 1972 wurde Blasek dann Geschäftsführer der Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH .

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot