Angebote zu "Verfügung" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Sprachförderung im Sportunterricht
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1, , Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist eine Beobachtung unserer Zeit, die für viele Pädagogen im Laufe ihrer schulischen Tätigkeit zu einer Gewissheit reift: viele Kinder haben größte Schwierigkeiten bei der fehlerfreien Anwendung der deutschen Sprache. Es spielt dabei eine erhebliche, aber nicht ausschließliche Rolle, ob die Kinder in ihrer Familie auf einen Migrationshintergrund blicken. Relevanter für die Entstehung und Verfestigung von Mängeln im bildungssprachlichen Bereich scheint die soziale Herkunft zu sein, mit den entscheidenden Fragen: inwieweit ist Bildungssprache zuhause die natürliche Umgangssprache? Gibt es sprachliche Vorbilder, die regelgerechtes Deutsch sprechen? Gibt es Ressourcen, die den Kindern aus schulfachlicher Sicht bei Rückfragen oder bei der Bewältigung von Hausaufgaben zur Verfügung stehen? Und so weiter. Je größer der Anteil an Fragen ist, die negativ beantwortet werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für die Notwendigkeit sprachfördernder Maßnahmen in einem schulischen Rahmen, der die Kinder ganztägig betreut. Die Notwendigkeit solcher Maßnahmen betrifft die Schülerinnen und Schüler des Hermann-Hesse-Gymnasiums in Berlin-Kreuzberg in besonderem Maße. Ein Anteil an Berlin-Pass-Inhabern von bis zu 75 Prozent pro Klasse sowie ein Migrationsanteil von bis zu 100 Prozent pro Klasse verdeutlichen rein statistisch diesen besonderen Förderbedarf - ein solches Bild ist in urbanen Ballungsräumen keine Seltenheit und die daraus resultierenden Schwierigkeiten spätestens seit der Sarrazin-Debatte einer breiteren Öffentlichkeit hinlänglich bekannt. Im gebundenen ganztägigen Unterrichtsbetrieb des Hermann-Hesse-Gymnasiums werden Schülerinnen und Schüler auf die allgemeine Hochschulreife vorbereitet. Sie benötigen dabei die besondere Unterstützung sprachbildender Sequenzen in jedem Unterrichtsfach, das Fach Sport bildet da keine Ausnahme. Die Lehramtsanwärter meines Fachseminars haben sich nun - angesichts dieser evidenten Bedarfslage, die sie zu großen Teilen aus ihren eigenen Schulen in Neukölln kennen - der Aufgabe gewidmet, im Rahmen einer Unterrichtsreihe sprachfördernde Elemente zu integrieren, um einen konstruktiven Beitrag zu dieser gesellschaftlichen Diskussion zu leisten. Mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 7a führten sie eine Unterrichtsreihe zur Trendsportart 'Le Parkour' durch und installierten dabei Sprach- und Analysewerkzeuge der durchgängigen Sprachbildung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe